Mamer - Rosport 2:2 (0:0)

Mamer: Federspiel, Kerac, Heirens, Leen, Hahn, Bentivegna, Joaquim (78.‘ Aouaïchia), Barthels, Boguhe, Mendes (78.‘ Ribeiro), Khemici (71.‘ Kerger)

Rosport: Bürger, Lickes, L. Schuster, Steinbach, N. Dücker (77.‘ Werdel), Hennen, Förg, Adelbert (68.‘ Dos Santos), Adams (70.‘ Pott), F. Schuster, Lascak

Torfolge: 1:0 Mendes (67.‘), 1:1 Steinbach (77.‘), 1:2 Pott (87.‘), 2:2 Ribeiro (90.+2.‘)

Gelbe Karten: Heirens, Boguhe (Mamer), N. Dücker, F. Schuster, Pott (Rosport)

Besondere Vorkommnisse: Die Hausherren traten ohne die verletzten Moreira und Lopes an. Bei den Gästen fehlten die verletzten Wittek, Gruber, Marx und Becker.

Schiedsrichter: Heinen, Kremer, Hommel

Zuschauer: 55 zahlende

Nach einer ungenügenden Leistung ließ unsere Elf zwei Punkte beim Vorletzten Mamer liegen und musste dadurch die Tabellenführung abgeben.

Im ersten Durchgang lief auf dem holprigen Spielfeld auf beiden Seiten sehr wenig zusammen. Das Team des FC Victoria tat sich sehr schwer, um Torchancen zu kreieren.

Nach der Pause änderte sich wenig am Geschehen. Nach einem Konterangriff ging Mamer nach 67‘ in Führung. Der FC Victoria erwachte nun ein wenig aus seiner Lethargie und es musste eine Standardsituation herhalten, um den Ausgleich durch Steinbach zu erzielen. Nun schielte die Elf von Trainer Claude Osweiler auf die drei Punkte. 3‘ vor Schluss kam der eingewechselte Alex Pott im Strafraum frei zum Schuss und erzielte den Führungstreffer. Mamer zeigte aber noch einmal eine Reaktion und kam durch einen Weitschuss von Ribeiro zum Ausgleich.

 

 

 

Sandweiler - Rosport erneut abgesagt

 

Der für Mittwoch Abend angesetzte Spieltag der Ehrenpromotion mit u.a. der Partie des FC Victoria in Sandweiler fällt erneut den Witterungsbedingungen zum Opfer und wurde am Dienstag Nachmittag von der FLF abgesagt.

Ein neuer Termin steht noch nicht fest.

 

 

 

Remis nach frühem Rückstand

 

 

Mersch - Rosport 2:2 (2:1)

Eingesetzte Spieler: Lieser, N. Dücker, Steinbach, Lickes, Hennen, F. Schuster, Adams, Schwartz, Dos Santos, Werdel, Lascak, J. Dücker, Duhr, Himpler, Förg, Oster

Torfolge: 1:0 (14.‘), 2:0 (16.‘), 2:1 Werdel (44.‘), 2:2 Lascak (76.‘, Foulelfmeter)

Schiedsrichter: C. Hoffmann

Mit einem 2:2-Unentschieden endete am Dienstag Abend das dritte Vorbereitungsspiel des FC Victoria bei Erstdivisionär Mersch. In Abwesenheit einiger Stammspieler ließ Trainer Claude Osweiler sein Ensemble rotieren. Nach einem zähen Beginn lag unser Team nach 16‘ bereits mit 0:2 im Rückstand. Jedoch gelang dem aufgerückten Verteidiger Philippe Werdel noch vor der Pause der Anschlusstreffer.

Im zweiten Durchgang war der FC Victoria spielerisch überlegen und ließ den Ball viel besser in den eigenen Reien laufen. Zu mehr als dem Ausgleich (76.‘) durch einen von Jeff Lascak verwandelten Foulelfmeter (Sebastian Förg war im Strafraum festgehalten worden) sollte es aber nicht reichen.

Negativer Höhepunkt des Abends war der verletzungsbedingte Ausfall von Pedro dos Santos, der nach einem Zweikampf an der Strafraumgrenze unglücklich auf den Boden fiel und sich dabei die rechte Schulter auskugelte. Von hier aus auch die besten Genesungswünsche!

Das nächste Testspiel steht am kommenden Sonntag (15.30 Uhr in Ralingen) gegen den Oberligisten SV Mehring auf dem Programm.

Traditionell veranstaltet der FC Victoria Rosport in der ersten Woche der Sommerferien, ein Fußballcamp für Nachwuchsspieler/-innen. Mit der Dürener Fussballschule kann der FC Victoria Rosport einen erfahrenen Partner für das traditionelle Sommercamp präsentieren

Visit Us On

Share this page

AddThis Social Bookmark Button
Banner